Ausschuss

Kostüme

Hanni Schurer

schurer@dramatischer-verein-biberach.de

Figuren aus dem Mittelalter bis zur Gegenwart, aber auch Märchen werden durch Kostüme zeitgerecht dargestellt. Dafür verwenden wir zum großen Teil vorhandene Sachen aus dem Fundus, die umgearbeitet und neu dekoriert auf die jeweiligen Personen angepasst werden.

Viele Sachen sind aber auch neu geschneidert. Bei verschiedenen Kostümverleihern sind wir wohlbekannt, von dort mieten wir hauptsächlich historische Uniformen und Utensilien.

Veranstaltungen

Ruth Schmid

schmid@dramatischer-verein-biberach.de

Mein Job ist es, gesellschaftliche Veranstaltungen für den Dramatischen Verein zu organisieren und für deren ordnungsgemäßen Ablauf zu sorgen. Dazu gehören unter anderem die Herbstfete sowie der "gästepflegerische Anteil" kultureller Veranstaltungen etwa bei der Weihnachts-Soiree. Im einzelnen heißt das: Bereitstellung des Saals, Engagieren der Kapelle, Festlegen von Speisen und Getränken mit weiteren Vereinsverantwortlichen und/oder dem Gastronom, Veranlassung der Saaldekoration und gegebenenfalls Koordinierung von Programm-Beiträgen und Vorkalkulation.

Nathalie Muhsau

muhsau@dramatischer-verein-biberach.de

Gesellschaftliche Veranstaltungen für den Dramatischen Verein zu organisieren, steht bei mir im Mittelpunkt. Dazu gehören zum Beispiel die Herbstfete sowie der "gästepflegerische Anteil" kultureller Veranstaltungen, zum Beispiel bei der Weihnachts-Soiree.

Im einzelnen heißt das: Bereitstellung des Saals, Engagieren der Kapelle, Festlegen von Speisen und Getränken mit weiteren Vereinsverantwortlichen und/oder dem Gastronom, Veranlassung der Saaldekoration und gegebenenfalls Koordinierung von Programm-Beiträgen und Vorkalkulation.

Komödienhaus

Günther Bilsky

bilsky@dramatischer-verein-biberach.de

Ordnung ist das halbe Leben. Das gilt insbesondere für das Bühnenleben. Ich bin dafür zuständig, dass alles an seinem Platz steht, wenn im Komödienhaus Proben anstehen. Getränke für alle Mitwirkenden müssen auch da sein. Ich kümmere mich gerne darum. Außerdem bin ich für die Einrichtung zuständig. Wenn was nicht funktioniert, suche ich nach Lösungen und sorge dafür, dass alles reibungslos klappt – nicht nur bei Aufführungen, sondern auch bei Besprechungen und so weiter.

Volker Angenbauer

angenbauer@dramatischer-verein-biberach.de

Wo Theater gespielt wird, muss auch für Ordnung gesorgt werden. Das ist auch meine Aufgabe. Wir kontrollieren die Arbeit der Reinigungskräfte und sorgen dafür, dass immer Getränke in ausreichender Zahl für alle Mitwirkenden zur Verfügung stehen. Außerdem bin ich für die Einrichtung zuständig. Defekte können einem das Theaterspielen ganz schön vermiesen. Deshalb sorge ich dafür, dass im Komödienhaus alles klappt – nicht nur bei Aufführungen, sondern auch bei Besprechungen und so weiter.

Nachwuchsarbeit

Edeltraud Garlin

garlin@dramatischer-verein-biberach.de

Nachwuchsarbeit von 9 bis 90 Jahren! Ich bin Ansprechpartnerin für alle, die Theaterspielen wollen. In Lesungen, Soireen, Martineen sowie kleineren Rollen bei größeren Stücken bekommt jeder von Anfang an seine Chance. Eigene Nachwuchsproduktionen bringen Selbsterfahrung. Sprechtechnik und Körpersprache sind im Vereinsprogramm enthalten. Wir suchen gezielt junge theaterbegeisterte und -begabte Leute. Zu meiner Aufgabe gehört auch die Vorbereitung und Durchführung von Spielaktivitäten. Unser Ziel ist nämlich, den Vereinsnachwuchs altersunabhängig in die Fortbildungsaktivitäten einbeziehen.
Weitere Infos: Tel. 07351-21516

Mitgliederbetreuung

Claudia Manall

manall@dramatischer-verein-biberach.de

In jedem Verein werden Mitglieder betreut. Beim Dramatischen Verein bin ich dafür zuständig. Natürlich muss die Mitgliederliste des Vereins auf dem aktuellsten Stand gehalten werden. Doch das ist nicht alles: Geburtstage, Geburten, Hochzeiten oder sonstige Gedenktage der Mitglieder liegen uns am Herzen und verdienen Anerkennung. Und wenn jemand Hilfe braucht, dann sind wir auch für die Mitglieder da. Das geht in Einzelfällen bis zur Krankenbetreuung. Und in Biberach ist auch klar, dass runde Geburtstage beim Jahrgängerumzug am Schützenfest besonders gewürdigt werden.

Maske

Anke Leidig

leidig@dramatischer-verein-biberach.de

Was ist Theater ohne die entsprechende Maske? Sie hilft, die Akteure an die jeweilige Handlung und deren Epoche anzupassen, die Lichtstimmungen zu berücksichtigen und die Schauspieler auf diese Weise herauszuputzen.

Frisuren

Theresa Danielzik

danielzik@dramatischer-verein-biberach.de

Genauso wie die Maske tragen auch die Frisuren dazu bei, die Schauspieler an das jeweilige szenische Umfeld anzupassen. Ob Haarpracht aus der Barockzeit, Punk-Frisur oder Glatze, ob Voll- oder Oberlippenbart, kein Problem für unsere Stylisten.

Requisite

Miriam Gutermann

gutermann@dramatischer-verein-biberach.de

Anhand der Requisitenliste, die der Regisseur erstellt, werden die Sachen zum Beispiel aus dem Fundus geholt, ausgeliehen oder selbst hergestellt. Oft ist es gar nicht so einfach, bestimmte Dinge zu besorgen. Dank vieler Gönner ist es bisher doch meist gelungen, auch ausgefallene Sachen zu bekommen. Requisiten sind alle Gegenstände, die zum Stück gebraucht werden. Was wäre das Blumenmädchen Eliza in "My fair lady" ohne ihren Blumenkorb? Oder die Ballgesellschaft in der "Fledermaus" ohne Champagnergläser??

Öffentlichkeitsarbeit

Gabriele Starzinsky

starzinsky@dramatischer-verein-biberach.de

Die Darstellung des Vereins nach außen, der Kontakt mit den lokalen Medien sowie die Mitsprache und Koordination bei allen Werbemaßnahmen des Vereins sind meine Aufgaben.

Jugendvertretung

Petra Sontheimer

sontheimer@dramatischer-verein-biberach.de

Meine Aufgabe besteht darin junge Menschen für den Dramatischen Verein zu begeistern und zur Mitarbeit anzuregen, auf, vor und hinter der Bühne.