Wie im Himmel

Silvesterstück

Schauspiel mit Musik nach dem gleichnamigen Film von Kay Pollak
Regie: Corinna Palm

Eine Geschichte , in der ein ganzer Chor die Hauptrolle spielt.Eine Geschichte, in der das Ende eines Lebens nicht traurig ist.Eine Geschichte, in der am Ende niemand so sein wird, wie er am Anfang war.

Ist es denn möglich, dass man weinend und trotzdem glücklich in ein neues Jahr „hinüberrutschen“ kann? Sehen Sie selbst! Finden Sie mit Daniel, dem berühmten Dirigenten, die Liebe seines Lebens. Brechen Sie mit Gabriella aus ihrem häuslichen Albtraum aus.  Entdecken Sie mit Arne, Lena, Tore, Helmfrid, Siv, Inger, Stig und all den anderen, was für Potential durch die Kraft der Musik in jedem Einzelnen freigesetzt wird.

Unter der Regie von Corinna Palm und ihrem Team wird die herzergreifende Geschichte um einen weltberühmten Stardirigenten mit Burnout auf der Bühne der Biberacher Stadthalle in Szene gesetzt.

Musikdirektor Andreas Winter als Daniel wird mit Unterstützung von Jakob Scherb und seinem Chor „vocalCHORds“ sowie vielen Schauspielern des Dramatischen Vereins den Grundton für jeden finden.

Cellist und Komponist Julius von Lorentz and Friends werden Momente der Stille mit der Schönheit der Musik füllen.

Singen Sie mit, denn jeder kann seinen eigenen Grundton finden.