Zuschrift eines Besuchers zum Musical Cabaret

Zur Premiere des Musicals Cabaret erreichte uns folgender Brief eines Zuschauers:

Herzliche Gratulation zu einer überaus gelungenen Premiere und einer professionellen Aufführung. Theatralik, Musik und Handlungsabläufe, alles ein Guss. Wir waren alle begeistert. Effekte, szenische Tricks  und spielerisches Können fügten sich zusammen und ließen den Eindruck gewinnen, dass alles Realität wäre. Mit großer Geschwindigkeit, tiefer Emotion zwischen Leichtigkeit und Schwere erlebten wir ein Musical vom Feinsten. Besonders hervorheben mag ich die überzeugende, authentische Natürlichkeit in Ausdruck, Sprache und Verkörperung der Rollen durch die Mitwirkenden. Jede einzelne Rolle könnte man durchdeklinieren und käme immer zum selben Ergebnis: ideal besetzt und verkörpert.  Da ging einiges unter die Haut, ohne dabei  im Anschluss beim festlichen Menü in Schwermut zu verfallen, obwohl die Ereignisse und die Realität nach dem vergangenen Jahresverlauf dazu verleiten könnten .

Alle Hochachtung haben Sie verdient,  dass Sie das Musical Cabaret zum jetzigen Zeitpunkt auf die Bühne brachten,  in die heutige gesellschaftliche Situation transformiert und eine moderne Inszenierung gewagt haben.
Dank gilt auch Ihrer Anregung nach der Vorstellung, die Gedanken im Innern wach zu halten und mit zu nehmen. Was für ein geniales  politisches Zeichen ohne pädagogischen Zeigefinger.
Es dürfte schwer sein, diese Inszenierung zu toppen. Es hat einfach alles gestimmt. Perfekt!!! Glückwunsch an alle, an das gesamte Ensemble.
Wohltuend einfach auch der frische Wind im Team, das spricht für gute Teamleader. Für uns Zuschauer war der Teamgeist aller spürbar. Wir erlebten ein Dram Team (Traum Team), das den Dram mutig in die Moderne geführt hat.
Wir wünschen Ihnen allen weiterhin viel Erfolg, bleiben Sie auf der Erfolgsspur, wir sind gerne Ihre Gäste auch bei der nächsten Silvesteraufführung.
Viele liebe Grüße an alle und ein aufrichtiges Dankeschön für diese großartige Leistung

C./K.B.